..
We live product development – transforming ground-breaking ideas into life-saving medication.

Partnerschaften

covidX

VPM betreibt mit VPM1002 eines der Projekte, die von covidX unterstützt werden – einer Initiative, die verschiedene Herangehensweisen abbildet, um COVID-19 zu bewältigen.

Die weltweite COVID-19 Pandemie zieht schwere gesundheitliche, soziale sowie ökonomische Folgen nach sich. Der tatsächliche Einfluss ist jedoch ungewiss und wirft viele Fragen auf. Gleichzeitig können das Fehlen validierter Daten und die Menge ungefilterter Informationen falsche Hoffnungen wecken und Verunsicherung schüren.
CovidX beabsichtigt, der Öffentlichkeit aktualisierte und präzise Informationen zu möglichen Diagnostika, Impfungen und Therapiemöglichkeiten gegen COVID-19 zur Verfügung zu stellen. Um diese Initiativen rund um COVID-19 abzubilden, unterstützt covidX dabei, für mehr Transparenz zu sorgen.

Für mehr Informationen besuchen Sie covidx.eu

priMe

VPM ist Koordinator des priMe-Projekts, das die Wirksamkeit und Sicherheit eines neuen Impfstoffkandidaten gegen Tuberkulose (TB) bewertet.

TB ist eine der 10 häufigsten Todesursachen weltweit. Schätzungsweise 10 Millionen Menschen erkrankten 2017 an TB, wobei etwa 1,3 Millionen an der Krankheit starben. Bei Kindern kann die BCG-Impfung vor schweren Formen der systemischen TB, insbesondere der TB-Meningitis, schützen oder zumindest den Krankheitsverlauf verbessern. Um die Übertragung der Krankheit zu unterbrechen, müssen letztendlich auch hochansteckende pulmonale Formen der TB durch Impfung bekämpft werden.

Für mehr Informationen besuchen Sie prime-vaccine.eu

Cruzivax

VPM ist Partner des Konsortiums und wird Sponsor des Cruzivax-Projekts sein, das auf die Entwicklung eines Impfstoffs zur Vorbeugung und Behandlung von T. cruzi-Infektionen abzielt.

Chagas ist eine vernachlässigte Krankheit, die in 21 lateinamerikanischen Ländern durch Trypanosoma cruzi verursacht wird. In Nord- und Südamerika gehört diese parasitäre Krankheit zu den größten Krankheitserregern (> 11.000.000 chronische Infektionen) und ist die erste Ursache für Herzerkrankungen in armen ländlichen / vorstädtischen Gebieten. Durch Massenmigration wurde es zu einem weltweiten Problem, auch in 19 nicht-endemischen Gebieten (> 1,3 Millionen Träger in der EU / USA).
Mit der Entwicklung des Impfstoffs wird die Produktpipeline für die Chagas-Krankheit erweitert, um die Anzahl der Erkrankten und ihre sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen zu verringern.

Für mehr Informationen besuchen Sie cruzivax.eu

powered by webEdition CMS